Pathologie

Zentrale Rolle in der Diagnostik.

Die Pathologie sichert als zentrales Fachgebiet die Diagnosen von Erkrankungen durch Gewebeuntersuchungen und Obduktionen. Dies geschieht in enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten und bei Bedarf auch als Schnellschnitt während einer Operation. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, molekularpathologische Untersuchungen auf Genveränderungen durchzuführen.

Das Pathologische Institut ist zuständig für die histologische und zytologische Diagnostik sowie für klinische Obduktionen. Es befindet sich an zwei Standorten und betreut die Städtische Kliniken Neuss – Lukaskrankenhaus – GmbH und die Rhein-Kreis Neuss Kliniken in Grevenbroich und Dormagen sowie niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen.

Im Rahmen der Krankenversorgung nimmt das Institut an verschiedenen interdisziplinären Konferenzen teil bzw. richtet diese aus:

  • Mehrere onkologische Konferenzen (wöchentlich)
  • Mammatumorboard (wöchentlich)
  • Mortalitätskonferenz (monatlich)
  • Morbiditätskonferenz (monatlich)

Das Institut für Pathologie ist, als angegliederte Institution des akademischen Lehrkrankenhauses des Universitätsklinikums Düsseldorf, eingebunden in die Ausbildung der Studenten im praktischen Jahr.

Im Rahmen der Qualitätssicherung erfolgt die regelmäßige Teilnahme an Ringversuchen.

Unsere Leistungen

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum
Lukaskrankenhaus Neuss GmbH
Preußenstr. 84
41464 Neuss

 +49-2131-888-5100

 info@mvz-lukasneuss.de

Anfahrt

Visitenkarte

Sprechzeiten
Mo – Fr  8:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung